1 / x
Das Ferienprogramm 2020 ist da

Das Stadtjugendreferat hat trotz Pandemie ein umfangreiches Angebot zwischen 30. Juli und 13. September zusammengestellt

Mehr dazu lesen
Luftbild Hofen

Hofen besitzt mit seinen Teilorten (Attenhofen, Fürsitz, Goldshöfe, Heimatsmühle, Oberalfingen, Wagenrain) eine Gesamt-Markungsfläche von 1260 Hektar. Sie erstreckt sich in Nord-Südrichtung vom Bahnübergang Goldshöfe bis aufs "Härtsfeld" kurz vor Simmisweiler, in Ost-Westrichtung von der Einmündung der neuen "Westumgehung" Richtung Baiershofen, Westhausen bis zum "Kocher" unterhalb der Heimatsmühle. Integriert ist das Landschaftsschutzgebiet "Hügelland um Hofen" sowie das Naturschutzgebiet "Goldshöfer Sande".

Mehr dazu lesen
Weitere Meldungen
  • Liebevoll gestaltete Balkone, Vorgärten und Hauseingänge sowie Häuserfronten tragen wesentlich zur Verschönerung des Stadtbildes bei und nicht nur für Bienen und Insekten ist die sommerliche Blütenpracht eine besondere Freude.

    mehr dazu lesen
  • Das beliebte Aalener Ferienprogramm soll auch in diesem Jahr trotz Corona-Einschränkungen stattfinden. Seit vielen Jahren bietet die Stadt Aalen in Kooperation mit zahlreichen Organisationen, Vereinen und Privatpersonen in den Sommerferien das attraktive Veranstaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche an. Nachdem das Land schrittweise die Einschränkungen lockert, soll das Angebot möglichst in vollem Umfang durchgeführt werden.

    mehr dazu lesen
  • Zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft lädt die Stadtverwaltung Aalen zur zentralen Gedenkfeier am Sonntag, 17. November 2019 um 11 Uhr beim Mahnmal auf der Schillerhöhe ein.

    mehr dazu lesen
alle Meldungen lesen